Punkteteilung beim letzten Spiel der Saison

FC Ende – Linderhausen 1:1

Kreisliga A, Gruppe 2 – 30. Spieltag

Das letzte Meisterschaftsspiel der Saison 2017/2018 endete 1:1 bei FC Herdecke-Ende.

Ersatzgeschwächt und angeschlagen reisten wir zum Tabellendritten. Wir wussten, dass wir mit einem Punktgewinn den Platz 4 in eigener Hand festmachen können. Kurzfristig mussten wir dann noch unsere Nr 1 ersetzen. Die Anzeichen standen nicht gut. Durch eine starke Willensleistung konnten wir genau diesen Punktgewinn feiern – auch wenn es im Endeffekt ein glückliches Ergebnis für uns war, da der Gastgeber viele gute Torchancen nicht verwertet hat.

Wir blicken zurück auf eine für unsere Verhältnisse gute und erfolgreiche Saison, mit einem ansehnlichen 4 Platz und positivem Torverhältnis! 

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal an unsere treuen Fans bedanken, die sich wirklich jedes unserer Spiele anschauen – trotz der teilweise schlechten Leistungen und die dadurch entstehenden Augenschmerzen. 

Ab Mittwoch gehts dann nach Malle, um
die Saison endgültig feierlich und feucht fröhlich zu verabschieden.

Wir freuen uns auf die nächste Saison 
Bis dahin

 

FC Herdecke-Ende: Johannes Kost, Maurice Gerwien, Daniel Meckler, Marvin Kleinau, Philip Rietz, Marco Rummenhohl, Dominic Habenstein, Clemens Grabowski, Rafael Agacinski, Maurice Kleinau, Chris Ribjitzki – Trainer: Frank Henes – Trainer: Tim Murawski
SpVg Linderhausen: Robin Graefe, Patrick Schulte, Thorben Torell, Tim Gustmann, Jannik Fischer, Alexander Holthaus, Stefan-Patrik Dalchow, Moritz Kotzur, Spencer Awaga, Mario Hernandez, Daniel Hinzmann – Trainer: Marvin Borberg
Schiedsrichter: Justin Rettke – Zuschauer: 53
Tore: 1:0 Rafael Agacinski (46.), 1:1 Jannik Fischer (78.)