Fusion der Schwelmer Fußballvereine fällt Corona zum Opfer

Die Verschmelzung der beiden Fußballvereine VfB Schwelm und SpVg Linderhausen ist schon lange im Gespräch und steht eigentlich schon länger vor dem Abschluss. Bereits im Dezember 2020 sollten die Vereinsmitglieder der Spielvereinigung Linderhausen in einer Veranstaltung zu diesem Thema abstimmen. Doch der Lockdown kam dazwischen. Seither wurde der Termin monatlich verschoben, natürlich in der Hoffnung, die Verschmelzung im Frühjahr durchführen zu können. Nun haben die Vereinsverantwortlichen Felix Hiege (Geschäftsführer VfB) und Dirk Behrendt (Geschäftsführer SpVg Weiterlesen…

Quintett verlängert in Doppelfunktion

Diese Herren möchten auch weiterhin die Zukunft der SpVg Linderhausen mit gestalten: Mario Hernandez, Kevin Pflanz, Tobias und Fabian Voßhage und Julian Wasserfuhr. Sie haben ihre Verträge als Spieler der 1. Herrenmannschaft verlängert und sind „ehrgeizig mit dieser Mannschaft sportlich das Maximale raus zu holen und sich in der nächsten Saison endlich zu belohnen.“ (J. Wasserfuhr)Während Mario, Julian und Fabian bereits für die 1. Mannschaft aufliefen und Kevin immerhin schon einige Einsätze hatte, wartet Tobias Weiterlesen…

Kein Weg zu weit für Linderhausen

Unser Verein SpVg Linderhausen steht glänzend da: viele aktive Mitglieder und alle Altersgruppen sind bestens aufgestellt. Für viele Schwelmer schon fast eine Selbstverständlichkeit, für Linderhausen zu spielen. Aber auch Spieler aus den Nachbarstädten zieht es nach Linderhausen. Grund genug, bei den Gevelsberger Jungs Timo Bürger und Niklas Röse nachzufragen, warum sie für Linderhausen spielen. Beide betonen sofort das tolle Mannschaftsgefüge im Verein. Damit ist nicht nur das Spielerteam gemeint, sondern es sind auch alle Verantwortlichen Weiterlesen…

Corona – Sportstätte wieder geschlossen

Corona Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Corona-Geschehen im Allgemeinen und der hohen Inzidenzzahlen in Schwelm im Speziellen wird die Sportanlage „An der Rennbahn“ für den Freizeit- und Amateursport sowie für das „offene Lauftraining für Jedermann“ ab dem 24.03.2021 wieder geschlossen.Selbstverständlich wird die Verwaltung die aktuellen Geschehnisse weiterhin beobachten und bei sinkenden Corona-Fallzahlen eine erneute Öffnung des Sportplatzes, auch im Hinblick auf die dann geltende Coronaschutzverordnung, prüfen.

error: Content is protected !!