Das Waldfest 2018 – ein voller Erfolg

Wir blicken zurück auf ein tolles Wochenende, mit vielen Toren, grenzenlosem Jubel sowie bitterer Enttäuschung – vor allem aber stand der SPAß im Vordergrund – und diesen hatten die Spieler, Trainer, Betreuer und Zuschauer alle.

Unser Waldfest 2018, zum letzten Mal auf unserem heimischen Ascheplatz, war ein voller Erfolg. Ein fußballerisches Kräftemessen von den Minis bis hin zur D-Jugend fand von Samstag bis Sonntag statt, stets faire Begegnungen bei zum Glück trockenen und fast optimalen Wetterbedingungen.

 

Den Start machten am Samstag unsere Minis. Insgesamt 6 Mannschaften traten im Modus Jeder gegen Jeden an. Dem jüngsten Nachwuchs war der Spaß am Spiel vor vielen Zuschauern deutlich anzumerken. Für viele war es der erste Kick außerhalb der Trainingseinheiten in der Halle. Den Zuschauern wurden 15 spannende und unterhaltsame Spiele geboten. Am Ende gab es für jedes Kind einen Pokal, worauf alle besonders stolz waren.

 

Daraufhin fand das E-Jugend Turnier statt. Leider musste der Turnierplan hier kurzfristig angepasst werden, da eine Mannschaft nicht erschienen ist. Jung- und Altjahrgang gemischt. Auch hier gab es Spannung bis zum letzten Spiel, schöne Tore und teilweise begeisternde Zusammenspiele bei toller Unterstützung vom Publikum. Am Ende ging der Turniersieg an den Kiersper SC. 2. Platz JSG Schwelm Linderhausen 1. 3. Platz JSG Schwelm Linderhausen 2.

 

Den Start am Sonntag übernahmen die F-Jugend Teams. Trotz des Ascheplatzes konnten laut Spielplan zwei Gruppen a 5 Teams angesetzt werden. Und wieder einmal, wie am Vortag, blieb ein Verein der Veranstaltung fern, ohne Begründung oder Absage, was den Ablauf und den anderen Mannschaften nicht gerade gerecht wurde. Die SpVg Linderhausen trat mit seinen Insgesamt 4 F-Mannschaften an. Wir sind stolz auf unsere Teams. Es ist zu erkennen, dass es immer weiter nach vorne geht, die Mannschaften sich immer mehr entwickeln und zusammenhalten, selbst wenn es mal nicht so gut läuft macht es Spaß die Jungs als Team zu sehen und zu betreuen. Die Ergebnisse in der F-Jugend stehen wie bei den Minis nicht im Vordergrund. Auch hier wird noch ohne Placierungen gespielt. So konnte sich am Ende jedes Kind über einen weiteren Pokal für die persönliche Sammlung erfreuen.

 

Zum Abschluss fand am sonntagnachmittag das Turnier der D-Jugenden statt. Auch hier gab es „nur“ eine Gruppe mit 6 Mannschaften, da wir kurzfristig am Donnerstag vor dem Turnier zwei Absagen erhielten. Aus diesem Grund wurde die Spielzeit auf 15 min erhöht. Alle Begegnungen waren sehr ansehnlich und teilweise auch äußerst spannend. Der Unterschied zwischen Jung und Altjahrgang spielte spielerisch keine ausschlaggebende Rolle. Am Ende sicherte sich unsere D1 – mit Schützenhilfe der D2 J – den Turniersieg völlig verdient. Dabei kassierten sie kein einziges Gegentor. Hut ab Jungs

 

Wir freuen uns über das gelungene Wochenende und bedanken uns bei allein teilgenommen Vereinen.

Natürlich würden wir uns freuen euch im nächsten Jahr – dann auf Kunstrasen J – zu unseren Sommerturnieren wieder begrüßen zu dürfen. Ein besonderer Dank geht an alle Helfer, Betreuer und Organisatoren der Turniere!

 

SpVg Linderhausen / JSG Schwelm Linderhausen

https://www.wp.de/sport/lokalsport/ennepetal/kurzfristige-absagen-aergern-gastgeber-id214564227.html