Beide Herren mit “nur” einem Punkt bei Auftaktspielen in Esborn

19-08-2019

Auftakt in den Kreisliga.

Unsere beiden Herren Teams waren gestern zum Saisonstart zu Gast bei TuS Esborn.

Die zweite Mannschaft kommt als Aufsteiger in Kreisliga B und man muss sich erst einmal einordnen – war es doch unklar welche Rolle man im ersten Spiel einnehmen kann.

Bei strömenden Regen übernahmen die SpVg nach und nach das Kommando und erspielte sich einige Chancen. Zur Halbzeit ging es noch torlos in die Kabine.
Nach der Pause geriet man erst in Rückstand. Doch die verdiente Antwort kam schnell. Kevin Schuhmacher und Dennis Küter trafen und die SpVg Reserve ging in der 71. Minute mit 2:1 in Führung.

Anschließend verpasste man die Chance auf das wohl entscheidene 3:1 zu stellen – die Chance dazu war da. In der Nachspielzeit musste Torschütze Dennis Küter mit Gelb-Rot wegen eines Handspiels auf Mittellinienhöhe vom Platz. Der anschließende Freistoß kam in der Strafraum und Esborn schoss das glückliche 2:2.

Die 1 Herren fuhr als Favorit zum Auftraktspiel nach Esborn. Dieser Rolle wurde man nur zum Teil gerecht.
Mit kleineren Änderungen zum Vorjahr (Fabian Voshage, Lukas Henning, Tobias Behle und Andre “Ulle” Ullrich von Beginn) schickte Marvin Borberg seine Mannschaft ins Rennen. Die erste hochkarätige Chance verschoss Sascha Römer nach knapp 30 Sekunden. Weitere Großchancen kamen in der ersten Hälfte dazu. Esborn schaffte es zu zwei Kontern, dessen Abschlüsse unserer Torhüter Julian Wasserfuhr aber abweheren konnte. So ging es auch hier torlos in die Kabine zur Halbzeit.

Im Halbzeit 2 ging es ähnlich los. Die SpVg hatte deutlich mehr vom Spiel ohne dabei zu guten Abschlüssen zu kommen. Esborn konzentrierte sich aufs Kontern. Nach einem Standard ging Esborn dann sogar in Führung.

Nun konzentrierte sich Esborn aufs Verteidigen – für die SpVg wurde es sehr schwer. Wiederum nach einem Standard glich Robin Gräfe in der Schlusphase per Kopf aus. Weitere Angriffe blieben ohne Erfolg.

Unterm Strich zu wenig für unsere beiden Mannschaften beim Saisonauftakt.