1.Mannschaft verliert Topspiel und rutscht auf Platz 3 ab

Kreisliga A2: SpVg Linderhausen – SC Obersprockhövel 2, 0:2 (0:0)

Die SpVg Linderhausen büßte mit der 0:2-Niederlage gegen SC Obersprockhövel 2 die Tabellenführung ein. Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Marvin Borberg schickte Robin Graefe aufs Feld. Mario Hernandez blieb in der Kabine. Alexander Valdix brachte die SpVg Linderhausen per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 51. und 93. Minute vollstreckte. Am Ende schlug SC Obersprockhövel 2 die SpVg Linderhausen auswärts.

Nach 19 absolvierten Begegnungen nimmt die SpVg Linderhausen den dritten Platz in der Tabelle ein.

SC Obersprockhövel 2 ist nach dem Sieg gegen die SpVg Linderhausen neuer Spitzenreiter der Kreisliga A2. Offensiv sticht SC Obersprockhövel 2 in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 61 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Die Saison des Gastes verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von 13 Siegen, vier Remis und nur zwei Niederlagen klar belegt. Nächster Prüfstein für die SpVg Linderhausen ist RW Ennepetal-Rüggeberg am 10.03.2019 (15:15 Uhr) auf gegnerischer Anlage. SC Obersprockhövel 2 misst sich am gleichen Tag mit der TSG Herdecke.

Autor/-in: FUSSBALL.DE