1. Herren behauptet Platz 2

TuS Esborn – SpVg Linderhausen 1:3

Kreisliga A, Gruppe 2 – 11. Spieltag

In einer sehr guten Anfangsphase belohnten wir uns schnell und erzielten direkt zu Beginn des Spiels 2 Tore (Spencer Awaga, Niklas Röse). Mit dieser Führung im Rücken spielten wir eine solide erste Halbzeit und gingen mit der Führung in die Pause. Nicht zu verschweigen ist allerdings, dass die Führung auch 4-5 Tore höher hätte ausfallen können, gar müssen.
Nach der Pause kam Esborn besser ins Spiel und schoss mit seinem einzigen Abschluss das 2:1 ehe Patrick Franke nach einem Standard durch Sascha Römer per Kopf den 3:1 Endstand markierte. Auch in Halbzeit 2 haben wir wieder mehrfache Großchancen nicht genutzt. Ein hochverdienter Sieg der jedoch zu niedrig aufgefallen ist.

Tabellenplatz 2 weiter behauptet.

SpVg Linderhausen: Julian Wasserfuhr, Thorben Torell, Christian Drevermann, Niklas Röse, Alexander Holthaus (80. Dominik Fischer), Sascha Römer (81. Patrick Becker), Moritz Kotzur, Spencer Awaga (68. Timo Bürger), Mario Hernandez, Robin Graefe, Patrick Franke – Trainer: Marvin Borberg
Tore: 0:1 Spencer Awaga(4.), 0:2 Niklas Röse (5.), 1:2 Michael Huwald (56.), 1:3 Patrick Franke (79.)